Kennenlernen

Ihr habt ein Datum gefunden? Super.
Bei einem kurzen kennenlernen, können wir uns beschnuppern.
Bei diesem Gespräch, höre ich Eure Wünsche und Vorstellungen an.
Sehr gerne gebe ich Euch die ersten Tipps und Ideen, für eine freie Zeremonie.
Wenn bei uns die Chemie stimmt und Ihr Euch für mich entscheidet, geht es zum nächsten Schritt. Falls Ihr noch etwas Bedenkzeit braucht, reserviere ich Euch das gewünschte Datum provisorisch, für 14 Tage.

Dann freue ich mich auf Eure Bestätigung per Mail oder Telefon. 

Nächster Schritt zum Ja Wort

Danke, dass Ich Euch als Traurednerin begleiten darf.
Nach der Anzahlung reserviere ich das Datum fix.
Wir vereinbaren einen Termin. Bei diesem Treffen besprechen wir den Ablauf und hoffe mehr von Euch und Eurer Liebesgeschichte zu erfahren.
Dabei gebe ich Euch Tipps und Ideen für die Gestaltung der Zeremonie. Gleichzeitig bitte ich Euch, einige Fragen zu beantworten. Dadurch kann ich Euch als Paar und Eure Wünsche besser kennenlernen. Falls Ihr schon Details oder spezielle Vorstellungen habt, können wir das gemeinsam anschauen.

Jetzt geht es los

Sobald ich alle Wünsche, Ideen und Informationen zusammen habe, mach ich mich an die Arbeit eine persönlich gestaltete Zeremonie zusammenstellen.
Danach treffen wir uns ein weiteres Mal.
Dieses Treffen geht meistens etwas länger, deshalb plant bitte genügend Zeit ein.
Bis spätestens 4 Wochen vor der Trauung, bitte ich um Zahlung des Restbetrages.
Dann sende Euch noch den genauen Ablauf zu und wir sehen uns an Eurem grossen Tag wieder.

Der grosse Tag

An diesem Tag bin ich frühzeitig da, um sicherzustellen, dass alles wie geplant durchgeführt wird und begrüsse die ersten Hochzeitsgäste.
Anschliessend nach Eurem Einzug, führe ich als Eure Traurednerin mit bewegenden Worten durch die Zeremonie und werde durch leidenschaftliche Gefühlsmomente, einen Grundstein für das ganze Hochzeitsfest legen.

Rücksprache

Nach ein paar Wochen freue ich mich von Euch oder Euren Gästen zu hören, um zu Erfahren wie Ihr den Rest des unvergesslichen Tages erlebt habt.
Bis dahin weiss ich schon so viel über Euch als würden wir uns ewig kennen.
Natürlich möchte ich wissen, wenn Ihr zurück blickt, auf Euren rundum grossartigen Tag, wie der für Euch war. Und vielleicht darf ich um ein Feedback oder sogar Fotos für meine Homepage oder meine Facebook-Seite/Instagram hoffen?